Pflegeassistenz

Dich schickt der Himmel

Ansprechpartnerin für unsere Fachschulen

Regina Koithan

Regina  Koithan
Beruf: Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSV)
Funktion: Leitung Berufsbildende Schulen
Tel: 04261-937712
Fax: 04261-937723

Ansprechpartnerin für unsere Fachschulen

Regina Lanz

Regina  Lanz
Funktion: Sekretariat Fachschulen
Tel: 04261-93770
Fax: 04261-937723
Sprechzeiten: montags bis freitags 8 bis 11 Uhr

Rückblick

Ausstellung in Bremen

Rotenburg meets Visselhövede

Fachtag: Leben mit erworbener Hirnschädigung am 27. April 2017

Neue Häuser in Visselhövede eingeweiht

Neu trifft Tradition - Jahresausstellung in Bildnerischer Werkstatt

Werden Sie Pflegeprofi!

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Pflegeassistenz ist der "kleinere" Ausbildungsweg, den wir Ihnen anbieten.
Die Ausbildung soll dazu befähigen, bei der Betreuung und Förderung von Menschen mit körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderung zu assistieren.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Von Montag bis Freitag besuchen Sie unseren Unterricht (30 Wochenstunden). Während der Ausbildungszeit arbeiten Sie auch praktisch: Insgesamt sind Sie 24 Wochen in den Bereichen Versorgung und Betreuung von Menschen mit Behinderung tätig. Die praktische Arbeit findet in den Rotenburger Werken statt und bei unseren vielen Kooperationspartnern.

Was müssen Sie mitbringen?
Als Voraussetzung für eine Aufnahme genügt der Hauptschulabschluss. Sozialpädagogische, pflegerische und andere berufliche Erfahrungen sind erwünscht.

Und welche Fächer werden unterrichtet?

  • Deutsch/Kommunikation
  • Fremdsprache/Kommunikation
  • Mathematik
  • Politik
  • Sport
  • Religion
  • Arbeits- und Beziehungsprozess
  • Unterstützung des Menschen
  • Pflege von Menschen
  • Praxis der Pflegehilfe
  • Wahlpflichtfächer
Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 20.10.2017

Dich schickt der Himmel

Ansprechpartnerin für unsere Fachschulen

Regina Koithan

Regina  Koithan
Beruf: Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSV)
Funktion: Leitung Berufsbildende Schulen
Tel: 04261-937712
Fax: 04261-937723

Ansprechpartnerin für unsere Fachschulen

Regina Lanz

Regina  Lanz
Funktion: Sekretariat Fachschulen
Tel: 04261-93770
Fax: 04261-937723
Sprechzeiten: montags bis freitags 8 bis 11 Uhr

Rückblick

Auszeichnung für einen vorbildlichen Umgang mit Konflikten

Gute Leute in der Ausbildung

Psychologisches Symposium

Zehn Jahre Ambulant Betreutes Wohnen

Ausbildung mit besten Zukunftsperspektiven