Meldung

Rückblick

Buch: Bist du bei mir, wenn ich sterbe?

Mut, Kraft und Ideen

Wiederholung erwünscht - Erste Hilfsmittel-Messe in den Fachschulen der Rotenburger Werke

Sportivations-Tag: Das ist ja wie bei der WM!

Starker Auftritt am Kalandshof

Buch: Bist du bei mir, wenn ich sterbe?

Claudia Liebau und Pastor Peter Handrich gehören zum Arbeitskreis der Buchredaktion

 

Jetzt neu erschienen: Unser Buch mit dem Titel „Bist du bei mir, wenn ich sterbe?“ bietet eine Hilfe zur Begleitung sterbender Menschen in den Rotenburger Werken. Viele Inhalte sind aber auch über die Einrichtung der Behindertenhilfe hinaus von Interesse.

 

Die bereits 1998 erschienene Schrift wurde 2011 und 2017 überarbeitet und ergänzt. Auf 91 Seiten bietet das Buch auch Informationen rund um dieses ebenso elementare wie sensible Thema, die über die direkte Begleitung eines sterbenden Menschen hinausgehen. Der Umgang mit Mitbewohner/innen, mit Kollegen im Team oder Angehörigen wird ebenso behandelt wie praktische Abläufe, Zusammenarbeit mit Ärzten und Bestattungsinstitut oder Fragen des Testaments.

 

Eine schöne Bebilderung und starke, trostspendende Text machen das Buch zu einem Werk, das mehr ist als nur ein Ratgeber zur Vorbereitung und Unterstützung in einer belastenden Situation, es gibt dem Leser und Benutzer Feingefühl, aber auch Kraft für den Umgang mit sterbenden Menschen.

 

Die Autoren der ersten Auflage waren Anke Duschat, Ortraud Mitschke, Hermann Munsel und Uwe Stieber. Unter der Federführung von Pastor Peter Handrich wurde das Buch von einer Arbeitsgruppe in den Rotenburger Werken nun überarbeitet und aktualisiert. Das als Hardcover erschienene Buch kann für 10 € direkt in den Rotenburger Werken erworben werden. Es steht in ganzer Länge aber auch als Download auf der Seite des kirchlichen Lebens zur Verfügung.


• Zurück

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 22.01.2018

Rückblick

3. Scheunenkonzert auf dem Hartmannshof

Zehn Mal Gold bei Special Olympics

Inklusion im Neubaugebiet

Historischer Schafstall als neue Attraktion am Hartmannshof

Die Welt verstehen ... Fachtagung in den Rotenburger Werken