Meldung

Aktuelles

Ausstellung in der Bildnerischen Werkstatt eröffnet

Ausstellung in Bremen

Rotenburg meets Visselhövede

Heiße Gefühle mitten im Winter

Fachtag: Leben mit erworbener Hirnschädigung am 27. April 2017

Neue Häuser in Harsefeld eingeweiht

Viel Bewegung beim Angehörigentag

Neue Häuser in Visselhövede eingeweiht

Ein Kunstwerk für die Stifterwürdigung

Mit der Brille des Bürgermeisters zum Sieg

Asiatisches Drachenfest am Kalandshof

Fahrradwerkstatt mit neuem Laden am Birkenweg

Neu trifft Tradition - Jahresausstellung in Bildnerischer Werkstatt

Auszeichnung für einen vorbildlichen Umgang mit Konflikten

Erstmals die Namen genannt - bewegende Feier in der Kirche

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Motorrad-Tour - so schön wie nie

Rund 50 Menschen mit und ohne Behinderung waren gemeinsam auf Motorrädern, Quads oder Can Ams unterwegs bei der Motorradtour der Rotenburger Werke.

 

Dass die Tour in diesem Jahr schon zum vierten Mal stattfinden konnte, war dem ehrenamtlichen Engagement vieler Freiwilliger zu verdanken. „Die Beteiligten sind mit großer Begeisterung dabei, erzählen es weiter, und wir werden oft von Motorradfahrern und anderen Helfern angesprochen, die die Tour spannend finden und einfach mit dabei sein wollen,“ so Leonhard Park, der das Motorradprojekt ehrenamtlich organisiert. „Viele Fahrer sind schon seit der ersten Tour dabei und es ist für sie ein fester Bestandteil im Jahreskalender geworden.“

 

Am Samstag, dem 19. Juli dann endlich der Startschuss bei hochsommerlichen Temperaturen über 30 Grad: letzte Anweisungen, Pressefoto und Abfahrt! Gestartet wurde in kleinen Konvois und zeitversetzt. Zunächst traf die Tour dieses Mal im „Café im Grünen“ in Hetzwege zur Kaffeepause ein. Das Hofcafé bietet eine Benefiz-Aktion im Rahmen der Motorradtour zugunsten des Freizeitbereiches der Rotenburger Werke und des Kindehospizes Löwenherz an.

Bei Scholly´s Motorrad-Shop in Kirchlinteln fand von 10 bis 16 Uhr wieder ein Aktionstag statt: Quad-Parcour, Getränke, Grillwurst, jede Menge tolle Motorräder und genügend Zeit, um mal wieder zu fachsimpeln.

 

Weitere Kooperationspartner der Tour waren die Polizei Rotenburg, die die Motorradtour von der ersten Stunde an begleitete, Crazy Run Bremen/Sottrum und die Beeke-Löwen in Scheeßel für das Kinderhospiz Löwenherz. Neu dabei waren in diesem Jahr der Biker Stammtisch Stelle (www.bs-stelle.de) und die Kaffeeranchbiker aus Westeresch (kaffeeranchbiker.net).

 

„Echt heiß“, meinte einer der Biker nach der Tour, und damit meinte er nicht nur das Mikroklima unter Helm und Lederklamotten an diesem warmen Sommertag, sondern das gesamte Gefühl in dieser fabelhaften Gruppe. Wiederholenswert? Unbedingt.


• Zurück

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 24.03.2017

Aktuelles

Mehr als 200 Gäste beim Neujahrsempfang

Gute Leute in der Ausbildung

Neu gewählter Heimbeirat

Psychologisches Symposium

Konsequente Geschichtsaufarbeitung

Zehn Jahre Ambulant Betreutes Wohnen

Richtfest an der Villa Linda

Ausbildung mit besten Zukunftsperspektiven

Rotenburger Werke und NABU erhalten Umweltpreis

Richtfest in Visselhövede

Baubeginn in Harsefeld

Tolles Erlebnis: die Motorradtour der Rotenburger Werke

Ausstellung eröffnet in Visselhövede

Hartmannshof: Das große Mitmach-Erlebnis!

Blumengrüße in der Rotenburger Innenstadt

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.