• Veranstaltungsdetails

Rückblick

Sportivations-Tag: Das ist ja wie bei der WM!

3. Scheunenkonzert auf dem Hartmannshof

Zehn Mal Gold bei Special Olympics

Ausstellung in der Bildnerischen Werkstatt eröffnet

"Café der Begegnung zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung"

"Café der Begegnung zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung"

Unbedingt im Kalender vormerken: Am Samstag, 9. Dezember, findet von 14.30 bis 17 Uhr im Rotenburger Rathaus wieder das Café der Begegnung statt. Wer also den Nikolausmarkt in der Innenstadt besucht, ist herzlich eingeladen, einen Stopp einzulegen und das gemütliche Beisammensein zu genießen.

 

 Die Veranstaltung findet somit wieder zeitnah zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung statt (3. Dezember), ein von den Vereinten Nationen ausgerufener Gedenk- und Aktionstag, der das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Probleme von Menschen mit Behinderung wachhalten und den Einsatz für die volle Teilhabe, gleiche Rechte und das Wohlergehen dieser Menschen fördern soll. Das Café in Rotenburg wird von Menschen mit und ohne Behinderung aus dem Beratungszentrum der Rotenburger Werke, den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Rotenburg-Verden und der Begegnungsstätte Café Kubus der GESO geplant und durchgeführt. Die Veranstalter erhoffen sich an diesem Nachmittag im Rathaus viele Begegnungen und Gespräche auf Augenhöhe in vorweihnachtlicher Stimmung. Die musikalische Eröffnung übernimmt der Kreisposaunenchor, die Begrüßung gibt es durch Bürgermeister Andreas Weber. Im Laufe des Nachmittags wird außerdem für dezente weihnachtliche Hintergrundmusik beim Café gesorgt.

Datum

09.12.2017

Zeit

14:30 – 17:00

Ort

Rathaus Rotenburg
Große Straße 1, 27356 Rotenburg

Zur Übersicht

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 17.11.2017

Rückblick

Keine Artikel in dieser Ansicht.