• Veranstaltungsdetails

Rückblick

3. Scheunenkonzert auf dem Hartmannshof

Ausstellung in der Bildnerischen Werkstatt eröffnet

Mit der Brille des Bürgermeisters zum Sieg

Bunt und laut und schön und draußen

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Am 24. September 2017 findet die nächste Bundestagswahl statt. Mit Blick auf diesen wichtigen Termin laden die Rotenburger Werke, die GESO und die Lebenshilfe am Mittwoch, den 06. September um 19:00 Uhr ins Rathaus am Pferdemarkt zu einer Podiumsdiskussion ein. Die Informationsveranstaltung richtet sich an Menschen mit Behinderung sowie Angehörige, Freunde, gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer sowie alle weiteren Interessierten. Folgende Kandidatinnen und Kandidaten werden sich den Fragen stellen: Kathrin Rösel (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Ellen Gause (Bündnis 90/Die Grünen), Hendrik Jürgens (FDP), Günter Scheunemann (Freie Wähler) und Agnes Hasenjäger (Die Linke). Die Politikerinnen und Politiker müssen sich darauf einstellen, Fragen in möglichst leichter Sprache zu beantworten, um dem Publikum gerecht zu werden. Zusammen kümmert sich das Organisations-Team, bestehend aus Ole Asmussen (Beratungszentrum der Rotenburger Werke), Maren Bowe-Bömeke (Gesellschaft für soziale Hilfen GESO),  Martin Schwarz-Lübben und Mariska Jaletzky (Offenen Hilfen der Lebenshilfe Rotenburg-Verden) darum, die Veranstaltung vorzubereiten (Foto, v. l.). Der Abend wird moderiert von Henrik Pröhl. Die Musikschule Rotenburg sorgt für den musikalischen Rahmen. Darüber hinaus werden zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen vor Ort sein.

Datum

06.09.2017

Zeit

19:00

Ort

Rathaus Rotenburg
Große Straße 1, 27356 Rotenburg

Zur Übersicht

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 20.08.2017

Rückblick

Keine Artikel in dieser Ansicht.