• Veranstaltungsdetails

Rückblick

Ausstellung in der Bildnerischen Werkstatt eröffnet

Mit der Brille des Bürgermeisters zum Sieg

Bunt und laut und schön und draußen

Selbstbestimmt leben - ambulant betreut wohnen

Selbstbestimmt leben - ambulant betreut wohnen

In den eigenen vier Wänden selbstbestimmt leben – im ambulant betreuten Wohnen ist dies möglich. Hierbei bekommen erwachsene Menschen mit Behinderung diejenige Assistenz, die sie zur individuellen Lebensführung benötigen.

Durch stundenweise Unterstützung und Begleitung werden alltagspraktische Fertigkeiten erlernt und weiter ausgebaut. Die Hilfen können den Umgang mit Behörden, Post oder Geld, die Haushaltsführung, die Freizeitgestaltung oder die Begleitung bei Arztbesuchen betreffen.

Zu diesem Informationsabend sind besonders erwachsene Menschen eingeladen, die mit ihrem Partner oder allein in einer eigenen Wohnung leben möchten. Angehörige, pädagogische und gesetzliche Betreuer sind herzlich willkommen.

Wer bezahlt das ambulant betreute Wohnen? Was muss ich dafür schon können? Wie oft werde ich pro Woche betreut? Wo bekomme ich eine Wohnung und Möbel her? Wer hilft mir beim Umzug? Und bei Problemen? Kann ich auch ambulant betreut werden, wenn ich bei meinen Eltern wohne?

Herr Hans-Peter Otten (Leitung des ambulant betreuten Wohnens der Rotenburger Werke) antwortet auf Ihre Fragen.

Um Anmeldung bis zum 21.03.2017 unter Tel. (0 42 61) 4 14 33 33

oder beratungszentrum@rotenburgerwerke.de wird gebeten.

Ole Asmussen

Beratungszentrum

Rotenburger Werke

Datum

23.03.2017

Zeit

19:00

Ort

Beratungszentrum der Rotenburger Werke
Goethestr. 22, 27356 Rotenburg (Wümme)

Zur Übersicht

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 23.06.2017

Rückblick

Keine Artikel in dieser Ansicht.