Zum Inhalt springen
Was zählt ist der Mensch

Wir suchen zum 1. Oktober 2022 eine

Fachkraft für Bewegungsangebote (m/w/d) für den begleitenden Fachdienst der Tagesförderstätte

Die Stelle wird mit 75-80 % einer Vollzeitstelle unbefristet besetzt.

Das bringen Sie mit...
  • Sie haben eine dreijährige Ausbildung als Ergotherapeut (m/w/d), Motopäde (m/w/d), Physiotherapeut (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, und haben Spaß daran, bewegungstherapeutische Angebote in die Tat umzusetzen.
  • Selbstorganisiertes und eigenverantwortliches Handeln ist erwünscht.
  • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild der Rotenburger Werke und erkennen die christlich-diakonischen Grundlagen des Unternehmens an.
Das ist Ihre Arbeit bei uns...
  • Als Fachkraft sind Sie Teil des Teams des TFS-Fachdienstes.
  • Sie arbeiten in dezentraler Struktur und werden übergreifend im Geschäftsfeld in den Tagesförderstätten eingesetzt.
  • Sie gestalten die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der TFS-Nutzer*Innen mit dem Schwerpunkt der Gesundheits- und Bewegungsförderung.
  • Sie haben Interesse an Musiktherapeutischen- sowie Bildungsangeboten.
  • Mit Ihren Praxisangeboten unterstützen Sie die einzelne Fördergruppe im Alltag und geben Ihr Fachwissen an die Teams weiter.
Das macht die Stelle so attraktiv...
  • Sie arbeiten im Einzel- und Kleingruppenkontext in Abstimmung mit einem multiprofessionellen und motivierten Fachdienst-Team.
  • Sie arbeiten in einem abwechslungsreichen Einsatzbereich und haben die Möglichkeit zur Projektarbeit.
  • Sie haben Raum für Kreativität und Möglichkeiten zur Mitgestaltung des Arbeitsplatzes und des unmittelbaren Umfelds.
  • Verlässlich und geregelte Arbeitszeiten sind selbstverständlich.
Das verdienen Sie...
  • Wir bieten Ihnen eine Vergütung gemäß unserem Tarifvertrag (TV DN), eine zusätzliche Altersversorgung und weitere umfangreiche Sozialleistungen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Das ist Ihr Ansprechpartner...
  • Bereichsleiterin Heike Börker, Telefon 04261 920-707 oder Svenja Petersen, Telefon 04261 920-3883