Über uns

Ansprechpartner für die Lindenschule

Eberhard Thamm

Eberhard  Thamm
Funktion: Leitung Lindenschule
Tel: 04261-920510
Fax: 04261-920637

Ansprechpartnerin für die Lindenschule

Monika Schories

Monika  Schories
Funktion: Sekretariat Lindenschule
Tel: 04261-920527
Fax: 04261-920637

Rückblick

Geschichtsbuch jetzt erschienen

3.850 Jahre für die Rotenburger Werke

Engagierte Texte zum Tag des Gedenkens

Buch: Bist du bei mir, wenn ich sterbe?

Mut, Kraft und Ideen

Wir sind eine Förderschule für geistige Entwicklung

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Aus der Tradition der letzen zwanzig Jahre ergeben sich drei Schwerpunkte, die das Konzept unserer Schule bestimmen:

  • die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern mit schweren, mehrfachen Behinderungen
  • die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern im Grenzbereich zum Förderbedarf L, die allerdings mit einer zusätzlichen psychiatrischen Diagnose leben
  • ein überdurchschnittliches Angebot an Bewegungserziehung, da wir auf den Sportunterricht sehr viel Wert legen

Als Schule in evangelischer Trägerschaft spielt die christliche Grundhaltung in unserem Alltag eine Rolle.
Diese beinhaltet Toleranz und Respekt gegenüber anderen gewaltfreien Weltanschauungen.
Die Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, an gemeinsamen Andachten zu Beginn und Ende des Schuljahres teilzunehmen. Tradition hat die Begleitung der Jugendlichen zur Konfirmation in Zusammenarbeit mit dem kirchlichen Leben der Rotenburger Werke.

Kooperation

Menschen mit einer Behinderung sollen einen Platz mitten in unserer Gesellschaft haben. Schon ab den ersten Klassen sind gemeinsame Erlebnisse von Kindern mit und ohne Behinderung wichtig und prägend im positiven Sinn.
Deswegen unsere Kooperationsklassen: Wir unterrichten nicht nur im Gebäude der Lindenschule in Rotenburg, sondern auch an Grundschulen in Rotenburg, Hemslingen, Scheeßel und Sottrum, an der Oberschule in Sottrum, außerdem an den Berufsbildenden Schulen in Rotenburg.
Regelmäßig findet mit den Klassen dieser Schulen gemeinsamer Unterricht statt. Für unsere Schülerinnen und Schüler gibt es je nach individuellen Bedürfnissen auch ein eigenes Programm und in eigenen Klassenräumen die nötigen Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten.

Sport und Bewegung haben bei uns einen hohen Stellenwert. Das ist auch und gerade wichtig für Kinder und Jugendliche mit schwersten Behinderungen. Wir wollen alle Entwicklungs-Potentiale ausschöpfen und arbeiten gezielt mit der Physiotherapie der Rotenburger Werke zusammen.

Und natürlich macht Bewegung auch Spaß und bringt Erfolge. Unsere Fußballmannschaft zum Beispiel kommt viel herum und macht es den Gegnern auf dem Spielfeld wahrhaft nicht leicht.

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 20.10.2018

Ansprechpartner für die Lindenschule

Eberhard Thamm

Eberhard  Thamm
Funktion: Leitung Lindenschule
Tel: 04261-920510
Fax: 04261-920637

Ansprechpartnerin für die Lindenschule

Monika Schories

Monika  Schories
Funktion: Sekretariat Lindenschule
Tel: 04261-920527
Fax: 04261-920637

Rückblick

Wiederholung erwünscht - Erste Hilfsmittel-Messe in den Fachschulen der Rotenburger Werke

Sportivations-Tag: Das ist ja wie bei der WM!

Starker Auftritt am Kalandshof

Zehn Mal Gold bei Special Olympics

Historischer Schafstall als neue Attraktion am Hartmannshof