Meldung

Rückblick

Ins rechte Licht gesetzt

Unfassbar tolles Miteinander

Bauarbeiten kaum zu bremsen

3.850 Jahre für die Rotenburger Werke

Engagierte Texte zum Tag des Gedenkens

Asiatisches Drachenfest am Kalandshof

Richtig was los beim Sommerfest am Kalandshof

 

Sommerfest am 4. Juni: Eigentlich war es wie immer – und doch wieder ganz anders. Wie immer war das Wetter gut, auch wenn einem das Sturmtief „Elvira“ tagelang Sorgen gemacht hat und Tief „Frederike“ schon auf dem Weg war. Regen hätte man auch nicht gebrauchen können bei all den vielfältigen Outdoor-Attraktionen. Zahlreich waren die Besucher, und sie kamen nicht nur aus den Rotenburger Werken selbst, sondern auch aus der Stadt und Region. Denn gerade für Familien mit Kindern ist das Sommerfest auf dem Kalandshof der Renner. „Umsonst und draußen“ heißt es bei den meisten Spielstationen, und genauso kostenlos kommt man in den Genuss des abwechslungsreichen Bühnenprogramms. Wer investierten will, tut’s für Leckereien wie selbstgebackene Kuchen und Torten, Eis und Getränke oder Deftiges vom Grill und aus der Pfanne.

 

In diesem Jahr lautete das Motto „Asiatisches Drachenfest“, und nicht nur die großen China-Drachen, der sich übers Festival-Gelände bewegten, passten zum Thema. Auch die Deko auf dem ganzen Gelände war ostasiatisch inspiriert, ebenso das Bühnenprogramm mit asiatischem Kampfsport, Tai-Chi, Löwentanz und Kung Fu.

 

Viel Spaß und Abwechslung für die ganze Familie also, für Menschen mit und ohne Behinderung, für Alt und Jung. Die Kreiszeitung bringt es auf den Punkt, Zitat: „Wieder einmal hat das Sommerfest gezeigt, dass in Rotenburg Inklusion gelebt wird.“


• Zurück

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 24.05.2018

Rückblick

Buch: Bist du bei mir, wenn ich sterbe?

Mut, Kraft und Ideen

Wiederholung erwünscht - Erste Hilfsmittel-Messe in den Fachschulen der Rotenburger Werke

Sportivations-Tag: Das ist ja wie bei der WM!

Starker Auftritt am Kalandshof