Meldung

Rückblick

Geschichtsbuch jetzt erschienen

Ins rechte Licht gesetzt

Unfassbar tolles Miteinander

Bauarbeiten kaum zu bremsen

3.850 Jahre für die Rotenburger Werke

Rotenburg meets Visselhövede

Vorstandsvorsitzende Jutta Wendland-Park begrüßt beim Neujahrsempfang

Diesmal am neuen Standort: Bei unserem Neujahrsempfang in Pescheks Tagungshotel am 30. Januar in Visselhövede erfreuten sich ca. 200 Gäste an Redebeiträgen, Büffet und Städtequiz. Viele gute Gespräche wurden geführt, neue Kontakte geknüpft. Auch die Jobkampagne wurde vom Vorstand vorgestellt, und so mancher testete sich selbst als Engel.

Ein Thema unter anderen: das neue Bundesteilhabegesetz. Durchaus kritische Tön gab es da vom Vorstand, aber auch die beiden Bundestagsabgeordneten Kathrin Rösel (CDU) und Lars Klingbeil (SPD) brachten in ihren Redebeiträgen zum Ausdruck, dass sich die Umsetzung des Gesetzes im Alltag erst noch bewähren müsse. Weitere Grußworte sprachen für den Landkreis der Landrat Hermann Luttmann und für die Stadt Visselhövede der Bürgermeister Ralf Goebel.

Zu einem Städtequiz gesellte sich nun auch der Rotenburger Bürgermeister Andreas Weber auf die Bühne. In Bilderrätseln mussten beide Bürgermeister Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden benachbarten Städte entdecken, was auf durchaus vergnügliche Art und Weise gelang.

Interessierte Besucher konnten im Anschluss ans Mittagbüffet unsere neue Tagesförderstätte an der Worthstraße besuchen.


• Zurück

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 17.07.2018

Rückblick

Engagierte Texte zum Tag des Gedenkens

Buch: Bist du bei mir, wenn ich sterbe?

Mut, Kraft und Ideen

Wiederholung erwünscht - Erste Hilfsmittel-Messe in den Fachschulen der Rotenburger Werke

Sportivations-Tag: Das ist ja wie bei der WM!