Musik und Theater

Rückblick

Einander vertrauen ist das A und O

Geschichtsbuch jetzt erschienen

Ins rechte Licht gesetzt

Unfassbar tolles Miteinander

3.850 Jahre für die Rotenburger Werke

Klangwunder

Saxophon, Trommeln und leuchtende Augen: Musikgruppe auf dem Kalandshof.

Musik verbindet alle Menschen.
Klänge, Melodien, Rhythmus und Bewegung: In den Rotenburger Werken spielt Musik eine wichtige Rolle. Sie ist eine Form von Verständigung - auch für Menschen mit einer schweren Behinderung.

Musikgruppen gibt es deswegen überall: In den Wohngemeinschaften selbst, im Freizeitbereich, in der Förderung, im kirchlichen Leben.

Neu erschienen: die CD "Musik in den Rotenburger Werken", erhältlich an der Telefonzentrale Lindenstraße für 5 Euro:

Datei-Link-Symbol für 111103_booklet-row-low.pdfMusik in den ROTENBURGER WERKEN314 KB

Du bist unser Star

Tut nicht weh. Aber Stillhalten ist in der Maske angesagt. Schließlich soll alles perfekt werden.

Theaterprobe: Spielen, Ausprobieren, Konzentration.
Theater ist toll, weil man sich auf andere einlassen muss, wenn man selber gut auf der Bühne dastehen will. Theater ist Teamarbeit und Selbstdarstellung.

Jedes Jahr vor Weihnachten gibt es in den Rotenburger Werken ein großes Theater-Ereignis mit vielen hundert begeisterten Besuchern.

Wird Rena diesmal der große Star? Kann sie ihre Rolle spielen?
Maske und Kostüm fordern Geduld, das Training auf der Bühne viel Aufmerksamkeit.
Die Freude gehört dem Erfolg. Applaus, Rena!

Rotenburger Werke 2013Letzte Änderung: 11.12.2018

Rückblick

Engagierte Texte zum Tag des Gedenkens

Buch: Bist du bei mir, wenn ich sterbe?

Mut, Kraft und Ideen

Wiederholung erwünscht - Erste Hilfsmittel-Messe in den Fachschulen der Rotenburger Werke

Sportivations-Tag: Das ist ja wie bei der WM!