Zum Inhalt springen

Scheunenkonzert auf dem Hartmannshof

Scheunenkonzert auf dem Hartmannshof-1

Opernklänge auf dem Hartmannshof

Ein großes Klangerlebnis erwartet die Besucher*innen am Samstag, 30. Juni, um 17 Uhr in der großen Scheune auf dem Hartmannshof der Rotenburger Werke. 

Gespielt werden:

Alexander Arutjunjan, Trompetenkonzert in As Dur 

Sergei Rachmaninow, Symphonie Nr. 2 e-Moll op. 27 

Felix Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre Ruy Blas

Das Hauptwerk des Abends ist das Trompetenkonzert von Alexander Arutjunjan. Er war ein armenischer Komponist in der ehemaligen Sowjetunion und ist 2012 verstorben. Die Musik hat einen mitreißenden Rhythmus und ist eine Mischung aus lyrischen und rhythmischen Elementen.

„Wir freuen uns wieder riesig auf das tolle musikalische Ereignis mit den sympathischen Musiker*innen aus Hamburg. Roland Meyer vom NABU organisiert das Konzert zusammen mit zahlreichen Ehrenamtlichen des Naturschutzvereins. Der Erlös ist für den Erhalt des NABU-Mitmach- und Erlebnisgartens (MEGa) auf dem Hartmannshof bestimmt. Karten sind bei Buch und Aktuelles (Große Straße 67, Rotenburg), beim Nabu auf dem Hartmannshof und in den Rotenburger Werken (Lindenstraße 14, Rotenburg) erhältlich. Sie kosten 20 Euro für Erwachsenen und 10 Euro für Kinder.